Firmengeschichte

Firmengeschichte

Die Firma Inntal-Handweberei Rechenauer besteht seit 1945 in der dritten Generation. Gegründet in Rosenheim/Happing vom Großvater des heutigen Besitzers, dessen Eltern den Betrieb mehrmals ausbauten und 1965 ein Ladengeschäft in der Münchner Innenstadt eröffneten, das heute noch an gleicher Stelle steht.
In all den Jahren ist es dort den Kunden und Teppichinteresierten zu einem wichtigen Begriff – zu einer richtigen Institution geworden. Der Begriff „Inntaler-Fleckerl“ oder „Inntaler-Schafwollteppich“ ist zu einem Begriff für Qualität und hohe Ansprüche an Material und Design geworden und hat sich dauerhaft eingeprägt.

Seit vielen Jahren sind wir auf der Int. Handwerksmesse und der Heim- und Handwerks Messe vertreten. Dort erhielten wir für die hohe Qualität der Teppiche bereits eine Auszeichnung. Im laufe der Jahre wurden immer neue Teppichqualitäten und Muster kreiert. So dass es für jeden Zweck, im Haus, im Büro, in der Gastronomie den geeigneten Teppich gibt – die passende Qualität.